Besser 'Intelligent' als 'Big Data'

"Daten sind das neue Gold" heißt es allenthalben. Dabei wird oft übersehen, dass es eigentlich schon immer richtig und wichtig war, zu wissen und verstehen, was der Kunde will.

Am Anfang stehen daher nicht die Daten, sondern die richtigen Fragen:

  • Wie sieht die Kundenstruktur aus? Wer sind meine guten Kunden? Wer ist Stammkunde, wer ist Einmalkunde?
  • Welche Kommunikationskanäle sind wirklich relevant?
  • Gibt es unterschiedliche Zielgruppen oder Kundensegmente, die auch eine individuelle Ansprache erfordern?
  • Ist das Business lokal, regional, überregional?
  • Welche Kundenbindungsmaßnahmen greifen?

Ob Webanalyse beispielsweise mittels Google Analytics oder PIWIK, klassische Marktforschung, Segmentierung oder Untersuchung der Customer Journey. Kundenanalysen sind kein Selbstzweck, sondern ein entscheidender Baustein, um Ihre Marketingmaßnahmen profitabler und Ihr Geschäftsmodell erfolgreicher zu machen. Wir unterstützen Sie dabei.

Lassen Sie uns loslegen!

Telefonisch sind wir unter 0621-1560396 für Sie da. Oder schicken Sie uns eine E-Mail an machen@got.de. Wir freuen uns auf Sie.

Apropos:
Warum CRM wichtig, CRM-Software aber meistens überschätzt wird

Apropos:
Customer Journey

Apropos:
Conversion-Optimierung