Mobilität - Multimodal

"Mein Auto" war gestern? Nach hundertfünfundzwanzig Jahren zwei-, drei- und vierrädriger Mobilität tauchen jetzt spannende Fragen für Hersteller und Mobilitätsanbieter auf. Wieviel Mobilität brauchen wir wirklich? Und wieviel wollen wir uns leisten? Was bewirken "Zero-car housholds" als neues Paradigma urbaner Mobilität? Sollten uns junge Automobilverweigerer kümmern, die sich in Japan unter dem Namen "Kuruma banare" zusammen finden?

Rohstoff- und Treibstoffknappheit, aber auch die Probleme globaler CO2 Emmission führen zu neuen Antworten. Wie auch der Wunsch nach mehr Lebensqualität in immer dichter bevölkerten Großstädten. Eine Antwort könnte in geteilten Konzepten liegen: bei Fahrzeugen, Antrieben und Batterien. Oder in starken Marken.

Mit Kampagnen, Maßnahmen und Tools unterstützen wir Unternehmen und Anbieter, die Mobilität neu denken, indem wir deren Markenkern freilegen und in Stories mit Kundenrelevanz einbetten. Emotional, pointiert und unverwechselbar.

Mit den Kradpiloten erobern wir den deutschen Markt oder bauen Ihre Position dort aus.

Referenzen: