Wenn Sie Geschäfte vor Ort machen, brauchen Sie lokale Suchmaschinenoptimierung für Google

Es ist wieder soweit. Frida muss die Geburtstagsfeier ihres 14 Jährigen Sohnes in zwei Wochen organisieren.

Sie sucht also nach Ideen für eine coole Aktivität. Nachdem sie diverse Elternforen und Webseiten mit Ideen durchgeschaut hat, findet sie Lasertag als eine gute Idee, um ihrem Sohn einen tollen Geburtstag zu organisieren.

Sie sucht also bei Google nach "Lasertag" in der Nähe von Frankfurt. Deutlich hervorgehoben  findet  Sie dort 3 Einträge für Lasertag-Hallen im Google Local Pack. Von den 6 weiteren Anbietern in der Umgebung sieht sie nichts. Flugs schaut sie sich die verschiedenen Lasertag-Hallen, deren Preise, sowie Bewertungen an und entscheidet sich sofort für die passende Halle. Gut, dass hier auch gleich die Telefonnummer steht. Nach einem kurzen Anruf ist alles unter Dach und Fach.

Aufgabe erledigt: Die Geburtstagsparty kann steigen.

Lokale Suchmaschinenoptimierung sorgt dafür, dass Ihr Angebot gefunden wird

Hier sind 5 harte Fakten von Google:

  • 46% aller Suchen auf Google sind lokale Suchanfragen

  • 88% aller Nutzer mit einer lokalen Suchanfrage besuchen das gesuchte Geschäft oder rufen innerhalb von 24 Stunden an

  • 92% aller Suchenden beachten nur die erste Seite der Google Suchergebnisse

  • 72% aller Leute, die eine lokale Suche  durchführen, besuchen danach einen Shop im Umkreis von 8 km

  • 61% aller Smartphone Nutzer besuchen nach einer Google-Suche ein Geschäft, wenn es eine mobil optimierte Seite hat

(Quelle: https://www.thinkwithgoogle.com/advertising-channels/search/how-advertis...)

Daraus ergeben sich 3 Aufgaben für Sie:

  1. Ihr Unternehmen sollte auf der ersten Seite bei Google zu finden sein

  2. Ihr Unternehmen sollte einen gepflegten Google MyBusiness Eintrag haben, da Nutzer diesen wahrscheinlich sehen werden

  3. Ihre Webseite sollte schnell laden und mobil optimiert sein, da viele Menschen lokale Suchanfragen mit ihrem Smartphone ausführen

Was ist lokale Suchmaschinenoptimierung?

Suchmaschinenoptimierung ist ein relativ bekannter Begriff. Nicht allen aber ist bewußt, dass es kleine Unterschiede zwischen der „normalen“ Suchmaschinenoptimierung und der lokalen Suchmaschinenoptimierung gibt. Der entscheidende Unterschied liegt darin, dass die Faktoren, welche das Ranking bestimmen, verschieden sind (Sie finden die Rankingfaktoren bei Moz: https://moz.com/local-search-ranking-factors). Ein wichtiger Rankingfaktor für die lokale Suchmaschinenoptimierung ist beispielsweise der Google My Business Eintrag. Dieser sollte immer mindestens alle wichtigen Informationen (Name, Adresse, Telefonnummer, Öffnungszeiten, Website-Link) enthalten. 

Vieles können Sie auch selbst erledigen

  • Ihren Google MyBusiness für sich reklamieren

  • Den Eintrag vollständig pflegen

  • Vielleicht sogar regelmäßig Posts als Neuigkeiten eintragen

  • Einträge in Branchenportalen vornehmen (wichtig ist hierbei, dass alle Einträge die gleichen Informationen enthalten)

  • Kunden zu Bewertungen animieren

Für manche Aufgaben ist Agenturunterstützung sinnvoll

  • Optimierung Ihrer Webseite (Überschriftenstruktur, Schema Markup, mobile Optimierung, Geschwindigkeit)

  • Generierung von Backlinks

  • Keyword-Recherche (Für welche Keywords lohnt es sich überhaupt zu optimieren)

Überprüfen Sie auf jeden Fall unbedingt den Status Quo Ihrer Website hinsichtlich lokaler Suchmaschinenoptimierung. Haben Sie Fragen bezüglich Google My Business, sind Sie unzufrieden mit ihrem Ranking oder taucht ihre Konkurrenz höher in den Suchergebnissen auf? Dann sprechen Sie uns gerne an, damit wir Ihnen dabei helfen können, Ihr Umsatzpotenzial auszuschöpfen..

Frida hat dann übrigens die Kids am Geburtstag alle in ihr Auto gepackt und zur Lasertag-Halle gebracht. Danach hatte Sie erstmal Ruhe, weil die Jungs die Halle unsicher gemacht haben. Auf der Heimfahrt hingen dann alle matt aber glücklich in Ihren Sitzen. Scheinbar hatte sie alles richtig gemacht.

 

Ein Beitrag von: niels neumann