Happy birthday, KulturNetz!

Ein Beitrag von Julia Kleiner
12/2016

Diese Woche jährt sich nicht nur wieder einmal der Nikolaustag (und wir hoffen, dass Ihre Stiefel am 6. Dezember gebührend gefüllt waren), es gibt auch noch einen weiteren Anlass, über den wir uns sehr freuen: Das KulturNetz Mannheim · Rhein-Neckar feiert seinen 20. Geburtstag.

Per se ist dies natürlich bereits ein guter Grund, den ein oder anderen Sektkorken knallen zu lassen; für uns als Agentur jedoch gleich doppelt – durften wir doch eine große Wegstrecke bis hierher als Sponsor und Freund mitbeschreiten.

Was eine Agentur wie die unsrige mit einem Verein wie dem Kulturnetz gemein hat?

Geographisch: Mannheim als Dauerspielort. Eine Vorliebe für das Lokalkolorit und gleichzeitig offene Arme für Menschen, Klänge und Themen aus Nah und Fern, die sich bei uns nicht nur die Klinke in die Hand geben, sondern zusammenkommen und Geschichten erzählen wollen. Dabei ist es zunächst ganz unbedeutend, ob diese Stories musikalischen, theatralischen oder eben – wie bei uns – kommunikativ-werbenden Charakter haben. Und auch wir schöpfen aus einem Schatzkistl: Angereichert mit einem Berg profunder Expertise, haufenweise guter Ideen, säckenweise Herzblut und Hingabe, einer bunten Mischung an Methoden und dem nötigen Maß an agilem Improvisationstalent, das wir bei Bedarf flexibel einsetzen können, um unsere Zuschauer ganz pragmatisch an der Hand zu nehmen und nah am Geschehen zu halten.

Unsere Geschichten handeln von Helden und solchen, die es werden möchten. Diese adäquat in Szene zu setzen ist, worum es uns geht. Was dabei wichtig ist? Den emotionalen Kern einer Story so in Szene zu setzen, dass dem jeweiligen Publikum des bestmögliche Erlebnis zuteilwird. Und zwar zur richtigen Zeit am richtigen Ort – für Geschichten, die begeistern, hängenbleiben und weitererzählt werden.

Kein Wunder also, dass eine langjährige Freundschaft das KulturNetz und unsere Agentur verbindet, oder?

Wir sagen: Bühne frei für die nächsten 20 Jahre. Mindestens!